VINCENT Förderpreis

VINCENT – unser Förderpreis

Mit dem Förderpreis VINCENT der Stadtwerke Dreieich werden bereits seit 2006 die Spitzenleistungen von Dreieicher Schülerinnen und Schülern eines Abiturjahrgangs für ihre herausragenden Leistungen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) prämiert. Dabei werden Geldpreise von insgesamt über 6.000 Euro an die Gewinner vergeben.

Die Kandidaten

In den drei Dreieicher Gymnasien Max-Eyth-Schule, Weibelfeldschule und Ricarda-Huch-Schule werden die Schüler gezielt durch ihre Naturwissenschaftslehrkräfte über den Wettbewerb informiert – insbesondere während der Leistungskurswahlen. Tutoren und Fachlehrkräfte des Fachbereichs Naturwissenschaften nominieren ihre besten Naturwissenschaftsschüler/innen. Die weitere Auswertung und genauere Beurteilung sowie die finale Ermittlung der Gewinner des Jahres erfolgt durch eine erfahrene Jury.

Die Jury

Die aktuelle Jury besteht aus Professor Dr. Harald Platen (TH Mittelhessen Gießen), Professor Dr. Ralph Stengler (Präsident der Hochschule Darmstadt), Dr. Klaus Wessel (Max-Eyth-Schule), Thomas Anlauf (Ricarda-Huch-Schule) und Frank Rebenich (Weibelfeldschule).

Die Verleihung

Die feierliche Übergabe des VINCENT Förderpreises erfolgt jeweils vor den großen Sommerferien durch die Geschäftsführung der Stadtwerke Dreieich (Steffen Arta) und die Jury in Anwesenheit von Familien und Freunden der Preisträger.

 

Die aktuellsten Beiträge zu den Preisverleihungen

VINCENT 2020: Herausragend in herausfordernden Zeiten

VINCENT 2020: Herausragend in herausfordernden Zeiten

Dreieich. Das Abitur ist schon immer eine Herausforderung gewesen, das Abitur in Pandemiezeiten zu schaffen, ist herausragend. 18 Abiturientinnen und Abiturienten mit großartigen Leistungen in den MINT-Fächern wurden gestern mit dem 14. VINCENT Förderpreis der...

Ableseaktion 2021