Fragen zum
Thema Wasserfilter?

Kontaktieren Sie
Frau Renate Schickedanz

renate.schickedanz@stadtwerke-dreieich.de
Telefon: 06103 602-212
Telefax: 06103 602-18212

Wasserfilter

Wenig Aufwand, für moderne Wasserfilter


In Neubauten sind Wasserfilter Pflicht, in Altbauten sollten sie vernünftiger Weise nachgerüstet werden: Moderne Wasserrückspülfilter in der kundeneigenen Wasserleitung. Damit werden kleine Feststoffpartikel - wie Sand, Kalk und Rost - zurückgehalten. Das ist gut fürs Trinkwasser und auch für das Rohrsystem. Lagern sich nämlich derartige Teilchen im Rohr ab, kann es zu elektro-chemischen Reaktionen kommen und somit unter Umständen zu Undichtigkeiten. Mussten bei den bislang verwendeten Filtern regelmäßig die Patronen ausgetauscht werden, so wird bei modernen Wasserrückspülfiltern lediglich ein Absperrventil geöffnet und etwa sechs bis neun Liter Wasser reinigen den Filter quasi selbsttätig vom zurückgehaltenen Schmutz. Diese Reinigung ist nur etwa alle zwei Monate fällig.

Übrigens:
Verstopfte Wasserfilter mindern den Wasserdruck und können zur Keimbildung im Trinkwasser führen.

Rückspülfilter mit integriertem Druckminderer
 

Und noch eins: Moderne Rückspülfilter haben einen integrierten Druckminderer. Damit sind Sie bei Druckschwankungen immer auf der sicheren Seite. Wir, die Stadtwerke Dreieich, bieten dieses System inklusive Montage* zu einem attraktiven Preis an.

*Kauf und Montage können auch über den autorisierten Sanitär-Fachbetrieb erfolgen.

Formular Wasserfilter

Unverbindliches Angebot für einen Wasser-Rückspülfilter zu.

Bitte alle Pflichtfelder, welche mit * markiert sind ausfüllen.
Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Wasserfilter
 
*Pflichtfelder