Dreieich Direkt

Informationen zum Fahrplanwechsel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes am 10. Dezember 2017


Am Sonntag, dem 10. Dezember 2017, findet der jährliche Fahrplanwechsel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes statt. In diesem Jahr bringt dieser Fahrplanwechsel einige Neuerungen für die Fahrgäste in Dreieich mit sich.

Eine der wesentlichen Neuerungen ist die Einführung der neuen Schnellbuslinie X 83 durch den RMV als Ersatz für die langjährige Linie 661 von Offenbach nach Langen. Gemäß des 2016 beschlossenen Nahverkehrsplans für den Kreis Offenbachsoll diese Linie ab dem 10. Dezember als Schnellbuslinie dafür sorgen, dass die Fahrgäste schneller ihr Ziel erreichen.

Die neue Linie X 83 fährt zukünftig nicht mehr über Gravenbruchund Dreieichenhain, sondern direkt von Offenbach über Neu-Isenburg und Sprendlingen nach Langen. Wegfallen wird in Sprendlingen somit die Bedienung der Haltestellen im Kurt-Schumacher-Ring sowie in Dreieichenhain der Linienweg über die Hainer Chaussee, den Heckenweg, die Säuruh und den Alten Friedhof. Um den Bewohnern in Dreieichenhain südlich der Bahnlinie Fahrtalternativen anbieten zu können, haben die Dreieicher Verkehrsbetriebe ihre Anruf-Sammeltaxilinie OF-66 erweitert. Diese wird nun auch die Haltestellen „Heckenweg“, „Säuruh“ und „Alter Friedhof“ in Dreieichenhain bedienen, zusätzlich wird diese Linie auch bis und ab Dreieichplatz in Dreieichenhain verkehren. Das AST OF-66 verkehrt montags – freitags zwischen 6:00 Uhr und 20:30 Uhr sowie samstags von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Stundentakt.

Bei dem Anruf-Sammeltaxi handelt es sich um ein bedarfsorientiertes Angebot, welches nur dann verkehrt, wenn es von einem Fahrgast bestellt wird. Die Anruf-Sammeltaxilinie OF-66 hat, genauso wie die Buslinien, einen festen Fahrplan mit Haltestellen und Abfahrtszeiten, zu denen es von den Fahrgästen bestellt werden kann. Es ist nicht zu verwechseln mit einem normalen Taxi, denn es findet nur die Bedienung der im Fahrplan genannten Haltestellen, nicht aber eine Haustür-Bedienung statt. Dafür kann man es aber zum normalen RMV-Tarif benutzen. Die Fahrten können bei der AST-Zentraleunter der Ruf-Nr. 0 61 03 / 6 35 55 telefonisch bestellt werden. Es sind dort auch Dauerbestellungen möglich. Bei der Bestellung muss man angeben, wo man abgeholt werden möchte und wo man hinfahren will. Außerdem ist die gewünschte Abfahrtszeit anzugeben. Wenn die Bestellung aufgenommen wurde, wird man von dem Anruf-Sammeltaxi zur bestellten Zeitan der Haltestelle abgeholt.

Insbesondere für Schüler verkehren ab 11. Dezember an Schultagen jeweils 2 Busse der Linie OF-64 vormittags (zur 1. Schulstunde) und mittags (nach der 6. Stunde) über die Säuruh und den Heckenweg zu und von den Schulen in Sprendlingen.

Am 7., 8. 11. und 12. Dezember wird im Auftrag der Verkehrsbetriebe Dreieich beauftragtes Personal morgens vor Ort sein, um die Fahrgäste an den Haltestellen „Alter Friedhof“, „Säuruh“ und „Heckenweg“ über mögliche Fahrtalternativen zu informieren.

Weitere Änderungen betreffendie Buslinie OF-67, welche vom Bürgerhaus Sprendlingen über das Gewerbegebiet Sprendlingen und die S-Bahnstation in Neu-Isenburg zum Frankfurter Flughafen verkehrt. Diese Linie fährt ab Fahrplanwechsel nur noch bis zur S-Bahnstation in Neu-Isenburg (Westseite). Die Fahrt von Neu-Isenburg zum Frankfurter Flughafen und zurück wird weiterhin von den Regionalbuslinien X 17 und X 19 übernommen.

Zu Angebotsverbesserungen kommt es im S-Bahn-Verkehrund auf der Dreieichbahn. So wird es auf den Linie S3 ab Fahrplanwechsel einen durchgängigen Nachtverkehr in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und in Nächten auf Feiertage mit stündlichen Fahrten zwischen Frankfurt Südbahnhof und Darmstadt Hauptbahnhof geben.

An Samstagen verkehren die S-Bahnen S3/S4 zukünftig bis in den Abend hinein im Viertelstundentakt zwischen Frankfurt und Langen. Um weiterhin gute Anschlüsse am Bahnhof Buchschlag gewährleisten zu können, gibt es infolgedessen kleinere Anpassungen im Fahrplan der Buslinie OF-64.

Auf der Dreieichbahn verkehrt ab Fahrplanwechsel werktags abends ein zusätzliches Zugpaar nach / aus Frankfurt, Ankunft am Hauptbahnhof um 21:00 Uhr, Rückfahrt um 21:15 Uhr. Die letzte abendliche Fahrt Richtung Dieburg, Buchschlag ab 1.12 Uhr, verkehrt ab Fahrplanwechsel in den Nächten Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und Nächte vor Feiertagen.

Hier der neue Fahrplan ›




zurück