Dreieich. Insgesamt sieben neue E-Ladesäulen haben die Stadtwerke Dreieich in den vergangenen Monaten im Stadtgebiet installiert, unter anderem in Kooperation mit der VR Bank Dreieich-Offenbach. Bereits seit Mai können umweltbewusste Autofahrer ihr E-Auto auf dem öffentlichen Stellplatz unmittelbar neben dem Beratungscenter an der Frankfurter Straße in Sprendlingen laden, weitere E-Ladestationen der Stadtwerke Dreieich folgten im September und Oktober.

 Die Energiewende vor Ort schreitet voran

Alle neu installierten E-Ladestationen im Stadtgebiet Dreieich sind öffentlich zugänglich und verfügen über jeweils 2 AC-Ladepunkte à 22 kW, geeignet für Ad-hoc-Ladevorgänge. Die E-Ladestation an der Frankfurter Straße neben dem Beratungscenter der Volksbank ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen der VR Bank Dreieich-Offenbach und den Stadtwerken Dreieich. „Die Installation außerhalb des reinen Kundenparkplatzes ist eine sehr großzügige Geste der Volksbank. So können auch Nicht-Kunden von der E-Ladestation profitieren“, so Steffen Arta, Geschäftsführer der Stadtwerke Dreieich. Und Jens Prößer, Vorstandsmitglied der Volksbank, ergänzt: „Das ist für uns selbstverständlich: Die Energiewende geht alle an, und nur wenn jeder mitmacht, erreichen wir unsere Ziele.“

Stadtwerke Dreieich zufrieden mit der Bilanz

„7 E-Ladesäulen in 5 Monaten – das ist ein tolles Ergebnis für dieses Jahr, und viele weitere werden folgen. Der Ausbau der Infrastruktur für E-Mobilität ist eine wichtige Voraussetzung, den Bürgerinnen und Bürgern die Teilnahme an der Gestaltung der Energiewende zu ermöglichen“, meint Steffen Arta. Den E-Ladesäulen an der VR Bank Dreieich-Offenbach sowie am Eintracht Frankfurt Ahorn Camp Sportpark Dreieich folgten im Oktober 5 weitere Ladestationen im Stadtgebiet, die von der HA Hessen Agentur GmbH, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes, gefördert wurden. Übrigens: Auch Privatpersonen können für ihre E-Ladestation eine Förderung bei der Hessen Agentur beantragen. Die 5 neuen Ladestationen befinden sich an der Philipp-Köppen-Halle, in der Koberstädter Straße, Am Parkschwimmbad, an der Hans-Meudt-Halle (Ecke Mittel-/Poststraße) und gegenüber dem Sportgelände Maybachstraße. Ladekarten sind bei den Stadtwerken Dreieich erhältlich.

Jetzt Zählerstände erfassen!

Unsere Jahresablesung findet im Zeitraum vom 18.11.2022 bis 17.12.2022 statt.

Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung! Bitten lesen Sie Ihren Zähler selbst ab und teilen uns den Zählerstand mit. Hierzu werden Sie in den nächsten Tagen Post von uns erhalten. Die gemeldeten Zählerstände werden so hochgerechnet, als wären sie am 31.12.2022 abgelesen worden.

Jetzt Zählerstände erfassen