Dreieich. Derzeit bekommen die Stadtwerke Dreieich vermehrt Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern, die von unerwünschten Anrufen berichten. Die Stadtwerke Dreieich warnen: Keine Daten herauszugeben und keine Verträge abzuschließen!

Keine Daten am Telefon herausgeben!

Aktuell versuchen Betrüger unter unterschiedlichem Vorwand Energieverträge am Telefon abzuschließen. Die Anrufer versuchen im Verlauf des Gespräches Zählernummer und Kundendaten zu erfahren. Hier ist absolute Vorsicht geboten. Die Stadtwerke Dreieich betonen, dass aktuell auch keine ihrer Mitarbeiter mit dem Auftrag einer Beratung vor Ort unterwegs sind. Zugleich warnen sie, niemanden ins Haus zu lassen und keinerlei Zählerdaten bekanntzugeben. Zur Information: „Echte“ Mitarbeiter der Stadtwerke Dreieich zeigen stets unaufgefordert ihren Dienstausweis vor.

Sofort Widerruf einlegen: Die Stadtwerke Dreieich helfen

Im Fall, dass Vertragsunterlagen zugesendet werden, sollte unbedingt zeitnah der Vertrag schriftlich widerrufen werden. Die Widerrufsfrist beträgt in der Regel 14 Tage nach Erhalt der Widerrufsbelehrung.

Die Stadtwerke Dreieich bieten Hilfe an. Betroffene wenden sich bitte an: Telefon 06103 602-222.

Jetzt Zählerstände erfassen!

Unsere Jahresablesung findet im Zeitraum vom 18.11.2022 bis 17.12.2022 statt.

Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung! Bitten lesen Sie Ihren Zähler selbst ab und teilen uns den Zählerstand mit. Hierzu werden Sie in den nächsten Tagen Post von uns erhalten. Die gemeldeten Zählerstände werden so hochgerechnet, als wären sie am 31.12.2022 abgelesen worden.

Jetzt Zählerstände erfassen