Dreieich. Aufgrund der neuen Corona-Auflagen, setzen die Stadtwerke Dreieich alles daran, um ihre Kundinnen und Kunden als auch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen. Seit dem ersten Lockdown im März befinden sich die meisten Mitarbeiter*innen der Stadtwerke bereits im Home-Office und halten den Betrieb von Zuhause aus am Laufen. Wegen der aktuellen Situation um die Corona-Pandemie und ihren Verschärfungen, ist das Kundenzentrum der Stadtwerke in der Eisenbahnstraße 140, bis auf Weiteres geschlossen. Die Stadtwerke bitten ihre Kundinnen und Kunden die alternativen Kontaktmöglichkeiten zu nutzen. Terminvereinbarungen sind nicht möglich.
Kontaktmöglichkeiten zu den Stadtwerken Dreieich:

Kundinnen und Kunden, die Ihre Zählerstände für die Jahresverbrauchsabrechnung bis jetzt noch nicht abgelesen haben, können dies noch tun und die abgelesenen Zählerstände dann bequem über folgende Kanäle an die Stadtwerke übermitteln:

  • per E-Mail: zaehlerstand@stadtwerke-dreieich.de
  • via WhatsApp: 0151 14361417 (bitte Bilder von Zählernummern und -ständen übermitteln)
  • oder per Telefon: 06103 602-288
  • Die Stadtwerke Dreieich sind vom 24.12.2020 bis 03.01.2021 geschlossen, jedoch ist die Störungsstelle rund um die Uhr unter Telefon 06103 602-0 erreichbar. Auch ist das Kundenzentrum vom 28.12.2020 bis 30.12.2020 telefonisch in der Zeit von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter Telefon 06103 602-222 zu erreichen.

    Wichtige, unaufschiebbare Angelegenheiten können nur über die oben genannten Kontaktmöglichkeiten erledigt werden.

    Jetzt Zählerstände erfassen!

    Unsere Jahresablesung findet im Zeitraum vom 18.11.2022 bis 17.12.2022 statt.

    Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung! Bitten lesen Sie Ihren Zähler selbst ab und teilen uns den Zählerstand mit. Hierzu werden Sie in den nächsten Tagen Post von uns erhalten. Die gemeldeten Zählerstände werden so hochgerechnet, als wären sie am 31.12.2022 abgelesen worden.

    Jetzt Zählerstände erfassen