Dreieich. Gute Nachricht für alle Erdgasfahrer und solche die es werden wollen.
Mobil sein, Geld sparen und die Umwelt schonen. Das muss kein Widerspruch sein, mit Erdgas als Kraftstoff. Erdgas ist eine am Markt etablierte Alternative zu Benzin und Diesel. Das ist auch im Sinne der Stadtwerke Dreieich, die sich weiterhin zum umweltfreundlichen Kraftstoff Erdgas (CNG) bekennen und im Rahmen der Energiewende gerade ihr CNG-Förderprogramm für Privatpersonen und Gewerbetreibende gemeinsam mit PitPoint einmal mehr bis 31. Dezember 2020 verlängert haben: Wer in Dreieich, Langen/Egelsbach, Neu-Isenburg oder Dietzenbach wohnt oder arbeitet und ein frisch zugelassenes Erdgasauto fährt, darf drei bzw. sechs Monate lang kostenlos tanken.

Die Vorteile des Programms gelten an den Erdgastankstellen TOTAL und ARAL am Kurt-Schumacher-Ring 138. Die Stadtwerke Dreieich fahren mit gutem Beispiel voran: Über die Hälfte ihres eigenen Fuhrparks tankt bereits CNG.